"Nahtoderfahrung - Deutungen und Bedeutungen"

Termin: Dienstag 21.03.2017, 18:00 bis 20:00 Uhr

Ort: VHS Hochsauerlandkreis, Schützenstr. 8 (Martin-Luther-Schule), 59872 Meschede

Dozent: Friedel Plassmann

zum Inhalt des Vortrages:

"Die eigene Erfahrung hat den Vorteil der völligen Gewissheit". Diese Aussage von Arthur
Schopenhauer trifft auch für die Menschen mit Nahtoderfahrungen zu. Welche Deutungen
und Bedeutungen können die Menschen daraus für ihr persönliches Weltbild ableiten?
Mögliche Antworten werden im Vortrag aufgezeigt. Dazu werden die wissenschaftlichen und
die religiösen Sichtweisen genauso einbezogen; wie auch die spirituellen Deutungen und in
der Gegenüberstellung von "Pro und Kontra." Interessant ist auch die Bedeutungs-Darlegung
der Menschen im Heute; also ein Blick auf uns selbst. Der Vortrag beginnt mit einem kurzen
Rückblick auf die Veranstaltung "Nahtoderfahrung - Mythos oder Realität?" aus dem
Vorsemester. Damit können auch Neueinsteiger/innen diesen Vortrag gut mitverfolgen.